Allgemeine Nutzungsbedingungen gegen Getty

Rechtliche Konsequenzen sowie juristische Tipps werden hier diskutiert.

Allgemeine Nutzungsbedingungen gegen Getty

Beitragvon wolfo am Mo 20. Jun 2011, 16:01

Ein Frage an den Juristen:

kann ich als Webmaster durch restrikte "Allgemeine Nutzungsbedingungen" Getty im juristen Sinne den Besuch von meiner Seite verbieten (sowas wie Hausverbot)?

Ich verbiete z.B. ausdrücklich das "Verwenden von Data-Mining-Technologien, Robots oder ähnlichen Datenerfassungs- oder Datenextrahierungsmethoden;" oder verbiete in den Nutzungsbestimmungen "Getty Images" ganz explizit die Nutzung der Inhalte / Seite. Falls Getty-Image nun Spyder einsetzt oder die Seite manuell besucht, verstösst Sie gegen mein "Hausverbot" resp. Nutzungsbestimmungen und ich hätte Grund zur (gegen-)Klage.

Ist das juristisch sinnvoll?

Danke fĂĽr Feedback.
wolfo
 

Re: Allgemeine Nutzungsbedingungen gegen Getty

Beitragvon Gast am Mo 20. Jun 2011, 16:45

Was denkst du denn ? Das wäre wie wenn du ein Plakat hast an der Autobahn und jemand bestimmter darf es nicht ansehen - nein, das geht nicht, da muss man kein Jurist sein. robot.txt ist auch nicht rechtsverbindlich.
Da musst du es schon mit Passwort schĂĽtzen und das ist nicht dein Ziel.
Gast
 

Re: Allgemeine Nutzungsbedingungen gegen Getty

Beitragvon wolfo am Mo 20. Jun 2011, 17:27

Danke fĂĽr das rasche feedback.

Es erstaunt mich allerdings, dass Getty-Images.de das genau so in ihren eigenen "Allgemeine Nutzungsbedingungen" festlegt.
Spyder, Kopieren, etc. etc. ist alles verboten. In Fettschrift "WENN SIE MIT DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN NICHT EINVERSTANDEN SIND, VERWENDEN SIE DIESE WEBSITE NICHT."

siehe: http://www.gettyimages.de/Corporate/Terms.aspx
wolfo
 

Re: Allgemeine Nutzungsbedingungen gegen Getty

Beitragvon Gast am Mo 20. Jun 2011, 20:59

Schreiben kann man viel wenn der Tag lang ist ... ohne rechtliche Handhabe kann man mit deiner IP nichts anfangen ... denn die Nutzerdaten gibt dein Provider nicht mal einfach so heraus.
Es wird halt geklotzt um einzuschüchtern, das gibt es an vielen Orten, es rechtlich durchzusetzen ist ein ganz anderes Thema und da wird dein Atem wohl zu kurz sein, denn rasche Lösung würdest du keine bekommen. Der Text bezieht sich auch auf die ganze Website mit Forum & Co.
Gast
 


ZurĂĽck zu Rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron