Anwaltsempfehlung

Rechtliche Konsequenzen sowie juristische Tipps werden hier diskutiert.

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon Traudborn am Do 18. MĂ€r 2010, 16:59

Bin aufgrund dieser Forumsempfehlungen auch zu RA Heuel gegangen.

Herrn RA Heuel
info(at)ra-heuel.de
0251/48449659

War am Telefon sehr zuvorkommend und geduldig. Hat uns sein Vorgehen genau erklĂ€rt und wir mussten uns nicht mehr kĂŒmmern und Ă€rgern. Gefahr Abmahnung Waldorf wurde durch Schreiben mit UmterlassungserklĂ€rung abgewehrt. Da unsererseits kein Verschulden vorlag, was wohl Voraussetzung fĂŒr Schadenersatz ist, wurde die Sache dann auch ganz erledigt. Kosten lagen fĂŒr uns als Privatleute mit zwei Bildern sehr deutlich unter den von einigen hier im Forum genannten Summen (siehe wie auf Abmahnungen reagieren - was ist zu halten vom rat des users gast eintrag 1).

WĂŒnsche allen viel Erfolg bei Ihren Angelegenheiten.
Traudborn
 
BeitrÀge: 1
Registriert: Do 18. MĂ€r 2010, 14:49

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon Deelay am So 16. Mai 2010, 10:33

Hallo zusammen.

Ich möchte Euch einen kurzen Hinweis zu einem Anwalt geben, der m.e. ein fundiertes Wissen zum Theam Abmahn-Wellen besitzt. Zudem bietet er eine kostenlose Erst-EinschÀtzung, bzw. ein Festpreis-Modell zur Verteidigung an:

Die Kanzlei steht Euch jederzeit ĂŒber die

24/7-Hotline zur VerfĂŒgung: 0163 - 234 49 48.

http://www.rechtsanwalt-obladen.de

http://www.kanzlei-obladen.de

Kontakt:
Rechtsanwalts- und Strafverteidigerkanzlei Philipp Obladen

Neusser Str. 304

50733 Köln

Tel. 0221 - 949 667 52

Fax 0221 - 579 638 75


GrĂŒĂŸe
Deelay
Jegliche meiner Äußerungen und BeitrĂ€ge in diesem Forum spiegeln lediglich meine eigene Meinung wieder und sollen nicht zur Diskriminierung oder Schlechtsprechung von Dritten z.B. Getty Images dienen (siehe auch Art. 5, Abs.1 Grundgesetz).
Deelay
 
BeitrÀge: 64
Registriert: Do 27. Aug 2009, 11:48

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon Anna K. am Di 1. MĂ€r 2011, 16:08

Hallo,

ich kann noch http://www.kanzlei.biz empfehlen:

http://www.kanzlei.biz/anwalt/abmahnung ... hnung.html

Die haben einige FĂ€lle gegen Getty laufen und auch meinen super gemacht! Außerdem war das glaube ich die erste Kanzlei, die die RechtsmissbrĂ€uchlichkeit von Abmahnungen mit Urteil hat feststellen lassen:

http://www.kanzlei.biz/abmahnung-e-tail.html#

Da ist damals das ganze GeschÀftskonzept von etail zusammen gekracht.

LG Anna
Anna K.
 

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon Gast am Di 1. MĂ€r 2011, 16:52

die scheinen recht gut und schlau zu sein !
Gast
 

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon W. Da. am Mi 2. MĂ€r 2011, 14:56

Hallo Forumsnutzer,

aufgrund der Empfehlungen hier habe ich mehrer Kanzleien angerufen und mich dann auch fĂŒr Anwalt Heuel entschieden.
Der hat mir den Sachstand gut erklÀrt und das Honorar war auch fair. Zu Vorgehensweise usw. wurde an anderer Stelle bereits genug geschrieben. Kann aber dazu raten sich bereits zu melden bevor sich Waldorf einschaltet.
Inzwischen hat Herr Heuel auch noch eine Marke fĂŒr uns eingetragen und uns in einer Angelegenheit des gewerblichen Rechtsschutzes vetreten. Auch hier waren wir sehr zufrieden.
Adresse: 48143 MĂŒnster, Spiekerhof 31
0251 - 48 44 96 59
info(at)ra-heuel.de

VG an alle Forumsnutzer und besten Dank an die Betreiber
W. Da.
 

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon hanflobby am Mo 9. Mai 2011, 09:29

Also wir hatten ebanso Probleme mit einem dieser "Bilderdienste", der versucht aus wertlosen Fotos viel Geld zu schlagen. Haben uns hier in Berlin an Rechtsanwalt Ulrich Barth gewandt.

http://www.justifico.de

Der hat die Sache fĂŒr 99 Euronen pauschal ruck zuck erledigt.

So ganz verstanden hab ich es zwar im einzelnen nicht. Aber der Rechtsanwalt hat mir erklĂ€rt, dass wir eine modifizierte UnterlassungserklĂ€rung fĂŒr eine bestimmte Zeit abgeben und die dann automatisch hinfĂ€llig wird, wenn der "Bilderdienst" bis dahin nicht beweist, dass er Rechte an den Fotos hat.

Die haben darauf Blut und Galle geschÀumt, rufen stÀndig an und behaupten, dass sie das nicht nachweisen können, weil es eine "Verschwiegenheitsvereinbarung" zwischen dem "Bilderdienst" und dem Fotografen geben soll.

Ich denke eher die haben gar keinen Vertrag und gar kein Recht und Rechtsanwalt Barth hat wohl direkt ins Schwarze getroffen.

Denke das man mit einer solchen fĂŒr bestimmte Zeit abgegebenen ErklĂ€rung dieser "Gelddruckmasche" ein fĂŒr alle mal das Handwerk legen kann.
hanflobby
 

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon Christian am Di 24. Mai 2011, 18:17

Guten Tag, sie haben eine Abmahnung erhalten respektive wurden abgemahnt? Nun wissen sie nicht wie sie reagrieren sollen bzw. ob sie einen Anwalt einschalten sollen? Egal ob die Abmahnung gerechtfertigt ist oder nicht - eine Reaktion ist in jedem Falle erforderlich. Ich kann ihnen in diesem speziellen Fall zur Seite stehen. Gerne können Sie mich hierzu unter folgender Adresse anschreiben (telefonischer Kontakt nach Terminvereinbarung): cr.abmahnung@gmx.de
Christian
 

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon peterchen-das am Sa 6. Aug 2011, 12:58

Hallo MitgeschÀdigte,

ich komme jetzt mal der Bitte meines ehemaligen Anwalts nach und empfehle Ihn einfach mal weiter. Der Anwalt ist bekannt. Dr Wachs aus Hamburg. Forderung von Getty images wurde zwar nur um die HĂ€lfte reduziert, aber er hat alles fĂŒr 250 EUR erledigt. Vielleicht nicht der billigste Anwalt aber ich fand ihn ganz sympatisch und fair: Hier könnt Ihr schauen: http://www.dr-wachs.de/erste-hilfe/file ... enzgebuhr/

Eine UnterlassungserklÀrung mussten wir nicht abgeben, weil Einigung.

Bis die Tage...
peterchen-das
 

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon Regina am Mi 10. Aug 2011, 01:28

Ich habe Rechtsanwalt Jacob Metzler aus Berlin beauftragt, der ist Medienanwalt und hat viel Erfahrung mit Getty Images. Kann nur jedem empfehlen, einen Profi zu engagieren:

http://www.rechtsanwalt-metzler.de.

Hab bis heute nichts gezahlt bis auf meinen Anwalt, und das war es mir wert.. :D
Regina
 

Re: Anwaltsempfehlung

Beitragvon Jörg am Do 11. Okt 2012, 17:59

Bin aufgrund der Tipps zu RA Heuel gegangen. Wir waren Ă€ußerst zufrieden.

Habe bisher 2 Abmahnungen in meinem Leben bekommen.
Bei der ersten habe ich eine gekaufte Software verwendet, welche wohl illegal Bilder von Getty enthielt. Herr Heuel kannte diese Konstellation sofort und hat sich mit Getty und dem Anwalt des Softwareherstellers in Verbindung gesetzt. FĂŒr mich ist die Sache erledigt und meine Anwaltskosten wurden vom Softwareverlag ĂŒbernommen :D .

Bei einer privaten Abmahnung (nicht GettyImages) wurde modif. Unterl.erkl. abgegeben und die Sache zu einem gĂŒnstigen Festpreis erledigt.

RA Heuel
Spiekerhof 31
48149 MĂŒnster
0251 - 48449659
info at ra-heuel.de

weitere Zweigstelle: Am Hellweg 11, 33014 Bad Driburg, 05253 - 9352190
Jörg
 

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron