Haftpflichtversicherung einschalten

Rechtliche Konsequenzen sowie juristische Tipps werden hier diskutiert.

Haftpflichtversicherung einschalten

Beitragvon rollercoaster56 am Mo 23. Feb 2009, 13:21

So ging's mir: Ein einziges, allerdings aus mehreren Getty-Fotos im Mini-Format bestehendes mehrteiliges Bild heruntergeladen; abgemahnt mit 1.250,00 EURO pro Foto, das lt. Gettykatalog fĂĽr 2 Jahre 49,00 EURO kostet; Gesamt-Forderung: 7.200,00 EURO; das Bild ist inzwischen spurlos von der Ursprungsseite verschwunden (der Betreiber (groĂźe deutsche Uni) weiĂź von nix. Wann zeigt der Erste mal Getty an oder zerrt sie nach Spiegel-TV?
Zur Sache: Abgemahnte sollten sich mal an ihre Haftpflichtversicherung wenden. Schließlich haben sie einem Dritten (Getty) mit der Urheberrechtsverletzung einen Schaden zugefügt. Meine (Vereins-) Haftpflicht war ganz heiß auf das Verfahren (Wucher-Paragraf; unrechtmäßige MWst; ...). So weit ich weiß, hüllt sich Getty seit Übernahme durch die Versicherung in Schweigen. Ob die einen gleichwertigen Gegner fürchten?
rollercoaster56
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 23. Feb 2009, 13:02

Re: Haftpflichtversicherung einschalten

Beitragvon Gast am Di 24. Feb 2009, 20:07

Hallo,

ich glaube aber, das der private Haftschutz nicht eine springt
Gast
 


ZurĂĽck zu Rechtliches

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron