AUskunftserteilung Getty Images - Abmahnung Waldorf

Hier können Benutzer (anonym) über Ihre Erfahrung mit Getty Images und die konkrete Abmahnung berichten.

Re: AUskunftserteilung Getty Images - Abmahnung Waldorf

Beitragvon Gast am Mi 8. Jul 2009, 17:39

Du kannst nur Angaben machen die du mit reinem Gewissen, notfalls auch unter Eid abgeben müsstest. D.h. alle gemachten Angaben müssen der Wahrheit entsprechen. Kannst du keine wahren Angaben machen (Schätzungsangaben sind m.M. nach keine Fakten), würde ich genau dies den Herren/Damen mitteilen (lassen), möglichst per eidestattl. Erklärung. Damit währ'st du der Forderung zur Abgabe einer Auskunft mehr als nachgekommen... ABER: Eid = schwören = zwingend die Wahrheit !

... Ich kann aber auch falsch liegen, daher sollte das ein Fachmann fĂĽr dich erledigen.
Gast
 

Vorherige

ZurĂĽck zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron