Mich hats nun auch erwischt

Antwort erstellen


Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden, Null wird nicht verwendet.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten BeitrÀge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten BeitrÀge des Themas: Mich hats nun auch erwischt

Re: Mich hats nun auch erwischt

Beitrag von rmzcreative am Do 22. MĂ€r 2012, 19:31

Vielen Lieben Dank , dieser Antwort hilft mir sehr ,

weil andere scheint das ja nicht ganz zu interessieren wobei ja sehr viele Produktdaten auf Webseiten einsetzen .
Wahrscheinlich wird es dann akut wenn einen selber trifft

Diese Forum ist anders . Danke

Re: Mich hats nun auch erwischt

Beitrag von robertooo am Do 22. MĂ€r 2012, 12:19

Hi,

in der Vergangenheit wurde ich von einer anderen Firma wegen Amazon-Produktdaten abgemahnt die ich auch ĂŒber XML bezogen habe... die meinten ich hĂ€tte das Bild gestohlen. Amazon wollte mir nicht helfen. Nach einem Nervenkrieg habe ich dann die Sache ohne Anwalt gewonnen... und zwar so:

Getty wird es wohl nicht verstehen weil sie zu keiner Zeit zu einer Kooperation bereit sind, sie wollen nur Geld sehen. Warte also die Post von den AnwÀlten aus Waldorf ab. Schicke die modifizierte ErklÀrung ab.
- ErklÀre ihnen deutlich woher die Daten kommen. (XML) - Schreibe dass die Daten nicht auf deinem Server gehostet werden sondern live per API geholt werden. (Dein Server dient als "Access Provider")
- Schicke AuszĂŒge aus den AGBs des Affiliate Partners, dort steht eventuell die Erlaubnis der Verwendung der Produktdaten durch Dritte.

und nun das Wichtigste... schicke dazu diese 2 Urteile mit:
OLG MĂŒnchen AZ. 29 U 4407/06 – Nur zumutbare ÜberprĂŒfung auf Urheberrechtsverletzungen.
OLG Hamburg 3 U 274/98 - Mithaftung Dritter .

Man könnte es auch anders angehen: Die Rechnung von Getty bezahlen und den Affiliate-Partner verklagen.. kostet aber Geld und ein paar Stunden beim Psychiater... ich habs dir nur meinen Weg gesagt, ob das bei dir auch funktioniert, keine Ahnung. Angaben ohne GewÀhr.

Tipp fĂŒr die Zukunft:
- Suche dir einen Offshore Hoster (zb mediaon)
- schĂŒtze deine PrivatsphĂ€re bei Whois
- Verzichte auf das Impressum oder gebe irgendeine Adresse in China an.

**NIEDER MIT DER ABZOCKER-ABMAHNINDUSTRIE**

Mich hats nun auch erwischt

Beitrag von rmzcreative am Di 20. MĂ€r 2012, 20:02

Heute einen Abmahnung von Gettyimages wegen Verwendung eines Bilder bekommen . Dieses Bild stammt aus Produktdaten zum Thema Urlaub ĂŒber ein Affilinet Programm

1168 Euro soll ich zahlen

Leider sind die Bilder so klein und keine URL dabei so das ich nicht sagen kann um welches Produkt es sich genau verhÀlt. Schade mit einer entsprechenden ID könnte ich wenigsten wissen um welchen Deeplink es sich handelt .

Dis Bilder stammen aus Produktdaten eine Affilinet Programmes und werden per XML ohne mein zutun automatisch ĂŒber eine Suchanfrage bereitgestellt .
Was kann ich nun unternehmen Kann wohl kaum alle Produktdaten ĂŒber des Affiinet Programmes einzelnt von Hand prĂŒfen

Nach oben

cron